Jackfruit-Tiramisu

nach einem Rezept von Werner Habegger

Tiramisu besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Zucker. Die meisten kennen das süße Dessert vermutlich aus Italien! Doch Tiramisu kann auch anders! Wir haben diesmal das leckere und vor allem kalorienarme Jackfruit-Tiramisu nach einem Rezept von Werner Habegger (veganer Küchenchef bei Bunte Burger und Dozent an der VHS-Troisdorf/Niederkassel) ausprobiert und sind begeistert!

Zutaten für eine Auflaufform in der Größe  20cm x  30cm 

  • 2 Gläser Who´s Jack reife Jackfruit

  • 1 EL Johannisbrotkernmehl

  • 3 Pk. Schlagfix „wie Mascarpone“

  • 200 g Sojajoghurt natur

  • 100 g Rohrohrzucker

  • Abrieb einer Orange

  • 1 Pk. Veganer Zwieback

  • Nach Belieben Orangenlikör

  • Kakaopulver zum Bestreuen

Und so geht’s:

  • Who’s Jack Jackfruit eingelegt in Kokosblütensirup gemeinsam mit dem Johannisbrotkernmehl im Mixer fein pürieren.

  • Danach Mascarpone, Sojajoghurt, Zucker und Orangenabrieb mit dem Handrührgerät oder Handmixer gut aufschlagen.

  • Eine Auflaufform 20 x 30 cm  mit der Hälfte der Jackfruitmasse ausstreichen. Mit Zwieback belegen. Den Zwieback nach Wunsch mit Orangenlikör beträuffeln. Dann die Hälfte der Mascarponemasse darauf verteilen. Die zweite Hälfte der Jackfruit-Masse darüber verteilen, wieder eine Schicht Zwieback. Zum Abschluss die restliche Mascarponemasse auf die Zwieback streichen.

  • Die Oberfläche glatt streichen und mit Kakaopulver bestreuen. Anschließend abdecken und mindestens 6 Stunden gut gekühlt ziehen lassen.

Jackfruit-Salat nach Heringsart

Dieser saftige Jackfruit-Salat nach Art eines Heringssalates eignet sich hervorragend für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Falafel mit Joghurt-Dip

Unser Lieblings-Rezept für den Monat Mai sind knusprige Jackfruit-Falafelbällchen mit einem frischen Joghurt-Dip. Die frittierten Bratlinge stammen ursprünglich aus der arabischen Küche und werden aus Bohnen oder Kichererbsen und Gewürzen hergestellt.

Dinkelvollkorn-Brot mit Jackfruit und Bärlauch

Die Bärlauch-Felder befinden sich bis Anfang Mai in den letzten Zügen bevor sie an Aroma verlieren und die Blütezeit beginnt. Daher solltet ihr die wenigen Tage im Jahr noch nutzen und ein paar saftig grüne Bärlauch-Blätter ernten.