Jackfruit-Tex-Mex-Wrap

Tex-Mex-Wrap geht auch anders! Hierzu die Bio-Jackfruit von Who’s Jack in einer feurig-scharfen Soße einkochen und den Wrap ganz individuell belegen. Wir empfehlen Kidney-Bohnen, Mais, rote Zwiebeln und Tomaten. So einfach & schnell ist ein leckerer Jackfruit-Tex-Mex-Wrap zubereitet.

Zutaten für 3 – 4 Wraps – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit

  • 1 rote Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehen

  • 1 rote Paprika

  • 4 Tortillas

  • 200 g Kidney Bohnen

  • 200 g Mais

  • 1 rote Paprika

  • Öl zum Anbraten

  • Für die Soße: 400 g passierte Tomaten, 1 Spritzer Sojasoße, 1 EL Olivenöl, 1 Prise Pfeffer, Chili-Flocken je nach Schärfe, 1 Prise Kreuzkümmel, 1 Prise Rauchsalz

Und so geht’s:

  • Who’s Jack Jackfrucht-Stücke durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abwaschen und abtropfen lassen.

  • Anschließend klein hacken oder in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Jackfrucht anbraten.

  • Sobald die Jackfrucht-Stücke schön brutzeln, Mais, Kidneybohnen und Paprika hinzugeben und in der fertigen Soße einkochen.

  • Nach dem Einkochen können die Tortillas mit der Jackfrucht-Tex-Mex-Mischung belegt werden.

  • Tipp: Einfach ein paar frische Tomaten aufschneiden und den Wrap damit verfeinern!

 

Blätterteig Liebesbriefe mit Jackfruit-Chia-Pudding

An Valentinstag einen Liebesbrief schreiben? Wir backen lieber ein paar Liebesbriefe aus Blätterteig gefüllt mit Jackfruit-Chia-Pudding und überraschen unsere Liebsten mit dieser herzigen Überraschung.

Jackfruit Energy Balls

Diese köstlichen Jackfruit Energy Balls sind ein echter Geheimtipp um noch übrig geblieben Zutaten der Weihnachtsbäckerei optimal zu verwerten.

Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade

Diesmal braucht ihr euch keine Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen. Mit diesem leckeren Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade als Starter wird jedes 4-Gänge Menü zu einem Highlight! 🙂