Jackfruit-Buddha-Bowl

Bei der Zubereitung einer Jackfruit-Buddha-Bowl sind vielfältige Varianten möglich. Kombiniert wird unsere kross gebratene Bio-Jackfruit mit verschiedenen Gemüsesorten und ein wenig Reis oder Nudeln. Für uns eine unkomplizierte Art der Zubereitung, die schmeckt!

Zutaten für eine Buddha-Bowl – Dauer ca. 20 Minuten

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfrucht

  • Öl oder Kokosfett (neutral) zum Anbraten

  • Nudeln oder wahlweise Reis

  • 1/2 rote Paprika

  • Rotkohl

  • 1 Avocado

  • Mungobohnensprossen

  • Junge Maiskolben

  • Sojasoße

Und so geht’s:

  • Jackfruit-Stücke abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.

  • Jackfruit-Stücke klein schneiden, danach anbraten und mit Gewürzen oder einer Soße deiner Wahl verfeinern.

  • Nudeln oder Reis parallel kochen.

  • Rote Paprika, Rotkohl und Avocado in Stücke schneiden.

  • Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten.

  • Soja-Soße zum Verfeinern verwenden.

Ayurvedische Kitchari mit Jackfrucht

Diese köstliche ayurvedische Kitchari mit Jackfrucht nach einem Rezept von Timo Franke sorgt definitiv für Wohlbefinden. Aber wofür steht eigentlich die ayurvedische Ernährung? Die rund 5000 Jahre alte Medizin Indiens basiert darauf, Speisen individuell und gut verträglich zusammenzustellen. Vereint wird in diesem Rezept eine wirkungsvolle Ernährungsweise mit kreativer Kochkunst.

Jackfruit-Döner

"Jackfruit-Döner macht schöner"! Fast-Food kann doch so gesund und lecker schmecken! Für eine schnelle Zubereitung können wir euch diesen schmackhaften Jackfruit-Döner wärmstens empfehlen. Wir danken Timo Franke (veganer Chefkoch) für diese köstliche Kreation.

Pulled Jackfruit BBQ-Tacos

Mit Pulled Jackfruit BBQ-Tacos wird jede Mahlzeit zu einem fleischlosen Highlight! Wähle hierzu deine Lieblingszutaten und fülle diese gemeinsam mit unserer Jackfrucht in knusprige Tacos.