Jackfruit-Buddha-Bowl

Bei der Zubereitung einer Jackfruit-Buddha-Bowl sind vielfältige Varianten möglich. Kombiniert wird unsere kross gebratene Bio-Jackfruit mit verschiedenen Gemüsesorten und ein wenig Reis oder Nudeln. Für uns eine unkomplizierte Art der Zubereitung, die schmeckt!

Zutaten für eine Buddha-Bowl – Dauer ca. 20 Minuten

  • 1 Glas Who’s Jack Bio-Jackfrucht

  • Öl oder Kokosfett (neutral) zum Anbraten

  • Nudeln oder wahlweise Reis

  • 1/2 rote Paprika

  • Rotkohl

  • 1 Avocado

  • Mungobohnensprossen

  • Junge Maiskolben

  • Sojasoße

Und so geht’s:

  • Jackfruit-Stücke abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.

  • Jackfruit-Stücke klein schneiden, danach anbraten und mit Gewürzen oder einer Soße deiner Wahl verfeinern.

  • Nudeln oder Reis parallel kochen.

  • Rote Paprika, Rotkohl und Avocado in Stücke schneiden.

  • Alle Zutaten in einer Schüssel anrichten.

  • Soja-Soße zum Verfeinern verwenden.

Blätterteig Liebesbriefe mit Jackfruit-Chia-Pudding

An Valentinstag einen Liebesbrief schreiben? Wir backen lieber ein paar Liebesbriefe aus Blätterteig gefüllt mit Jackfruit-Chia-Pudding und überraschen unsere Liebsten mit dieser herzigen Überraschung.

Jackfruit Energy Balls

Diese köstlichen Jackfruit Energy Balls sind ein echter Geheimtipp um noch übrig geblieben Zutaten der Weihnachtsbäckerei optimal zu verwerten.

Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade

Diesmal braucht ihr euch keine Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen. Mit diesem leckeren Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade als Starter wird jedes 4-Gänge Menü zu einem Highlight! 🙂