Jackfruit-Tatar mit karamellisierten Walnüssen

Zartes Jackfruit-Tatar mit karamellisierten Walnüssen und Mango! Das klingt gut, oder? Für die Zubereitung benötigt ihr nur wenige Zutaten. Die Verbindung aus karamellisierten Walnüssen, Mango und Jackfrucht macht diese Kombination zu einem Überflieger. Abgerundet wird dieses einfache und harmonische Rezept durch den fruchtigen Geschmack einer Limette.

Zutaten für 2 Personen

  • Who’s Jack junge Jackfruit (Abtropfgewicht 300 g)

  • 1/2 Limitte

  • 1/2 rote Zwiebel

  • 1/2 Mango

  • 1 EL veganer Frischkäse

  • 2 EL Maracuja Saft

  • 2 EL Olivenöl

  • 1 EL Ahornsirup

  • 25 g gehackte Walnüsse

  • 4 Scheiben Toast

  • Sonstiges:

  • -> Rucola Salat zum garnieren

  • -> Tatarförmchen

Und so geht’s:

  • Jackfruit grob hacken und die rote Zwiebel fein würfeln. Alles in eine Schüssel geben und zusammen mit Limetten-Saft, Maracuja-Saft, veganem Frischkäse und einer Prise Salz abschmecken. Mango fein würfeln.

  • Walnüsse mit Ahornsirup in einer Pfanne rösten und beiseitestellen. Als nächstes die Toastscheiben mit den Tatarförmchen ausstechen und in einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten anrösten.

  • Jetzt wird angerichtet. Je Form zwei Toastscheiben, Mangostückchen und das Jackfruit-Tatar fest andrücken. Den Ring lösen, mit Rucola Salat und den Walnüssen bestreuen.

Jackfruit-Frikassee

Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.