Jackfruit-Ragout-Bourguinon

Nach einem Rezept von Werner Habegger

Ein herzhaftes Gericht, aber dennoch kalorienarm, leicht und bekömmlich. Inspiriert von der französischen Küche ist dieses Jackfruit-Ragout-Bourguinon ein wahrer Gaumenschmauss.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Gläser Who´s Jack junge Jackfruit

  • 1 große Zwiebel – in Scheiben schneiden

  • 500g Möhren – schälen und in Stifte schneiden

  • 200g Sellerie – schälen und in Stifte schneiden

  • 200g Champignons – putzen, ev. vierteln

  • 1kl. Glas Silberzwiebeln

  • Olivenöl

  • Tomatenmark, Paprikamark, Lorbeerblatt, Rotwein, Salz, Pfeffer ev. Saucenbinder

Und so geht’s:

  • Jackfruit abgießen und gut abspülen, eventuell große Stücke in mundgerechte Stücke schneiden und in reichlich Olivenöl anbraten.

  • Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Möhren und Sellerie schälen und in Streifen schneiden. Ebenfalls Champignons in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Alle Zutaten und ein Lorbeerblatt dazugeben und gemeinsam mit der Jackfrucht gut andünsten.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 EL Tomaten- und Paprikamark dazu, weiter dünsten. Mit 0,2 l Rotwein ablöschen und mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe auffüllen.

  • Ca. 45 min schmoren lassen. Zum Schluss eventuell mit Saucenbinder abbinden, die abgetropften Silberzwiebeln unterheben. Dazu passen Kartoffelpüree, Gratin, Nudeln oder Reis.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.

Jackfruit-Lasagne

Liebt ihr die italienische Küche genauso wir wir? Da denken wir als erstes an einen köstlichen Klassiker, eine saftige Lasagne! Für die Lasagne-Sauce verwenden wir statt Hackfleisch unsere Bio-Jackfrucht. Die Lasagne ist schnell zubereitet und schmeckt Groß und Klein.