Jackfruit-Ragout-Bourguinon

Nach einem Rezept von Werner Habegger

Ein herzhaftes Gericht, aber dennoch kalorienarm, leicht und bekömmlich. Inspiriert von der französischen Küche ist dieses Jackfruit-Ragout-Bourguinon ein wahrer Gaumenschmauss.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Gläser Who´s Jack junge Jackfruit

  • 1 große Zwiebel – in Scheiben schneiden

  • 500g Möhren – schälen und in Stifte schneiden

  • 200g Sellerie – schälen und in Stifte schneiden

  • 200g Champignons – putzen, ev. vierteln

  • 1kl. Glas Silberzwiebeln

  • Olivenöl

  • Tomatenmark, Paprikamark, Lorbeerblatt, Rotwein, Salz, Pfeffer ev. Saucenbinder

Und so geht’s:

  • Jackfruit abgießen und gut abspülen, eventuell große Stücke in mundgerechte Stücke schneiden und in reichlich Olivenöl anbraten.

  • Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Möhren und Sellerie schälen und in Streifen schneiden. Ebenfalls Champignons in mundgerechte Stücke schneiden.

  • Alle Zutaten und ein Lorbeerblatt dazugeben und gemeinsam mit der Jackfrucht gut andünsten.

  • Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 EL Tomaten- und Paprikamark dazu, weiter dünsten. Mit 0,2 l Rotwein ablöschen und mit etwas Wasser oder Gemüsebrühe auffüllen.

  • Ca. 45 min schmoren lassen. Zum Schluss eventuell mit Saucenbinder abbinden, die abgetropften Silberzwiebeln unterheben. Dazu passen Kartoffelpüree, Gratin, Nudeln oder Reis.

Blätterteig Liebesbriefe mit Jackfruit-Chia-Pudding

An Valentinstag einen Liebesbrief schreiben? Wir backen lieber ein paar Liebesbriefe aus Blätterteig gefüllt mit Jackfruit-Chia-Pudding und überraschen unsere Liebsten mit dieser herzigen Überraschung.

Jackfruit Energy Balls

Diese köstlichen Jackfruit Energy Balls sind ein echter Geheimtipp um noch übrig geblieben Zutaten der Weihnachtsbäckerei optimal zu verwerten.

Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade

Diesmal braucht ihr euch keine Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen. Mit diesem leckeren Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade als Starter wird jedes 4-Gänge Menü zu einem Highlight! 🙂