Jackfruit-Nuggets

SELBSTGEMACHTE KNUSPRIGE JACKFRUIT-NUGGETS

Wenn du schon immer ein Fan von Chicken Nuggets warst, sind diese knusprig gebackenen Jackfruit-Nuggets das ideale pflanzliche Pendant. Vor allem bei einer Umstellung auf eine vegane oder vegetarische Ernährungsweise fällt es häufig schwer auf den gewohnten Geschmackt von bekannten Gerichten zu verzichten. Viele Fleischgerichte lassen sich jedoch sehr simple und mit wenig Aufwand mit der Jackfrucht nachkochen. Diese Jackfrucht-Nuggets sind jedenfalls super lecker und lassen sich mit nur wenig Zutaten schnell zubereiten. Mit würziger Panade sind die selbstgemachten Nuggets mit einer rauchigen BBQ-Sauce oder Ketchup zu genießen. Das Rezept ist wirklich simple und gelingt sogar glutenfrei! Und wer nicht genug bekommen kann, kann auch direkt eine größere Menge zubereiten. Die Jackfrucht-Nuggets lassen sich nämlich sehr gut einfrieren. Beim nächsten Mal könnt ihr die Nuggets dann einfach aus der Gefiertruhe holen und nochmal im Ofen aufwärmen…yummy!

Zutaten für 20 Stück

  • 300 g Who’s Jack junge Jackfrucht

  • 1/2 Tasse Pflanzenmilch

  • 2 TL Apfelessig

  • 80g ungezuckerte Cornflakes bzw. Pankopaniermehl

  • 2 EL Maisstärke

  • Salz, Pfeffer, Chili

  • Dip: z.B. Ketchup oder BBQ-Sauce

Und so geht’s:

  • Jackfruit gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit Pflanzenmilch und Apfelessig miteinander verrühren und 5 Minuten stehen lassen. Die Cornflakes in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zu groben „Paniermehl“ zerkleinern. Alle Gewürze und ein Hauch Chili dazu und gut vermengen.

  • Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Als nächstes die Jackfruitstücke in die Pflanzenmilch tunken und im Paniermehl wälzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im heißen Backofen ca. 15 bis 20 Minuten knusprig backen.

  • Als Beilage eigenen sich hervorragend selbstgemachte Counrty Potaos und Dips wie Ketchup oder BBQ-Soße.

Jackfruit-Grillspieße

Rein pflanzlich grillen? Geht ganz leicht! Denn Grillspieße schmecken auch ohne Fleisch. Sie lassen sich hervorragend mit buntem Gemüse bestücken und sind ganz einfach in der Zubereitung. Besonders angetan sind wir von der Kombination aus Zucchini, Jackfrucht und Pflaume. Die fruchtig-pikanten Jackfruit-Spieße können wir jedem Grill-Liebhaber empfehlen.

Jackfruit-Dinkelpizza mit Oliven und Zwiebeln

Pizza geht doch immer! Oder? 🙂 Ob als Partysnack oder für ein Dinner, diese Jackfruit-Dinkelpizza macht jeden Anlass zu einem köstlichen Erlebnis. In Kombination mit Oliven und Zwiebeln erinnert die Jackfruit-Pizza an Pizza-Tonno ohne Thunfisch.

Jackfruit Foccacia

Luftig, fluffig und dabei verdammt lecker! So schmeckt unsere Jackfrucht-Foccacia. Wusstest du schon, dass Focaccia auch Schiacciata genannt wird? Es eine Art Fladenbrot auf Hefeteig-Basis, das je nach Geschmack mit unterschiedlichen Zutaten belegt werden kann.