Jackfruit-Marmelade

Pimp your Bread mit der tropischen Jackfruit-Marmelade wird jede Brotmahlzeit zu einem tropischen Gaumenschmaus. Kann auch super als Füllung für Muffins, Plätzchen und Co. verwendet werden. Zu Weihnachten definitiv eine tolle Geschenkidee!

4 Portionen (kleine Gläser, ca. 200ml)

  • 2 Gläser reife Jackfruit in Kokosblütensirup

  • 1 Bio-Zitrone

  • 1 TL Vanille-Paste oder Pulver

  • 1 EL Rum (alternativ Ingwer oder Chili)

  • 250g Gelierzucker oder wahlweise Agar Agar

Und so geht’s:

  • Fülle die Jackfrucht-Stücke inklusive Kokosblütensirup in einen Topf und püriere sie.

  • Presse daraufhin eine Bio-Zitrone und nehme etwas Schalenabrieb. Die ausgepresste Zitrone sowie den Schalenabrieb ebenfalls in den Topf geben.

  • Die Mischung noch mit etwas Rum oder Ingwer verfeinern.

  • Alle Zutaten im Top erhitzen und währenddessen 250g Gelierzucker oder Agar Agar hinzufügen.

  • Nochmals 3 Minuten köcheln und dabei einige Male umrühren.

  • Anschließend in 200ml Gläser füllen und abkühlen lassen.

Jackfruit-Grillspieße

Rein pflanzlich grillen? Geht ganz leicht! Denn Grillspieße schmecken auch ohne Fleisch. Sie lassen sich hervorragend mit buntem Gemüse bestücken und sind ganz einfach in der Zubereitung. Besonders angetan sind wir von der Kombination aus Zucchini, Jackfrucht und Pflaume. Die fruchtig-pikanten Jackfruit-Spieße können wir jedem Grill-Liebhaber empfehlen.

Jackfruit-Dinkelpizza mit Oliven und Zwiebeln

Pizza geht doch immer! Oder? 🙂 Ob als Partysnack oder für ein Dinner, diese Jackfruit-Dinkelpizza macht jeden Anlass zu einem köstlichen Erlebnis. In Kombination mit Oliven und Zwiebeln erinnert die Jackfruit-Pizza an Pizza-Tonno ohne Thunfisch.

Jackfruit Foccacia

Luftig, fluffig und dabei verdammt lecker! So schmeckt unsere Jackfrucht-Foccacia. Wusstest du schon, dass Focaccia auch Schiacciata genannt wird? Es eine Art Fladenbrot auf Hefeteig-Basis, das je nach Geschmack mit unterschiedlichen Zutaten belegt werden kann.