Jackfruit-Grillspieße

Rein pflanzlich grillen? Geht ganz leicht! Denn Grillspieße schmecken auch ohne Fleisch. Sie lassen sich hervorragend mit buntem Gemüse bestücken und sind ganz einfach in der Zubereitung. Besonders angetan sind wir von der Kombination aus Zucchini, Jackfrucht und Pflaume. Die fruchtig-pikanten Jackfruit-Spieße können wir jedem Grill-Liebhaber empfehlen.

Zutaten für 8 Grillspieße

  • 200 g Who’s Jack junge Jackfrucht

  • 1 kleine Zucchini

  • 3 -4 Pflaumen

  • 4 EL Rapsöl

  • 2 EL Grillgewürz (optional Pulled Pork Gewürz, Hähnchenwürzer)

  • 1 EL gehackter Rosmarin

  • 8 Schaschlik Spieße

Und so geht’s:

  • Zucchini mit einem Sparschäler in längliche Streifen schneiden. Pflaumen vierteln und bei Seite stellen. Rosmarin fein hacken.

  • Auf die Spieße abwechselnd Jackfruit, Pflaumen und Zucchini spießen.

  • Alle Spieße mit Öl bepinseln und mit dem Gewürz und gehackten Rosmarin bestreuen.

  • Auf dem vorgeheizten Grill 10 Minuten grillen alternativ im Backofen bei 200 Grad Grillfunktion zubereiten.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.

Jackfruit-Lasagne

Liebt ihr die italienische Küche genauso wir wir? Da denken wir als erstes an einen köstlichen Klassiker, eine saftige Lasagne! Für die Lasagne-Sauce verwenden wir statt Hackfleisch unsere Bio-Jackfrucht. Die Lasagne ist schnell zubereitet und schmeckt Groß und Klein.