Jackfruit-Frikassee

Liebt ihr auch die Kombination aus einer cremigen Sahnesauce und fluffigem Reis? Dann seid ihr hier genau richtig! Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil. Die Fruchtstücke werden in der Sauce schön saftig und nehmen den Geschmack des Frikassees sehr gut auf. Das Rezept kann übrigens sehr gut mit Pilzen und Zucchini statt Erbsen und Möhren nachgekocht werden. Je nach Belieben einfach mal ausprobieren.

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g Who’s Jack junge Jackfrucht

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 Schalotte

  • 100 g TK-Erbsen

  • 2 Möhren

  • ca. 250 g Basmatireis

  • 200 ml pflanzliche Kochcreme bzw. pflanzliche Sahne

  • 1 EL Mehl Typ 405

  • 1 EL pflanzliche Margarine oder Butter

  • 1 TL Senf

  • 50 ml Weißweinessig

  • Salz und Pfeffer nach Belieben

  • Eine Prise Muskatnuss

  • Optional: frische Petersilie zum Servieren

Und so geht’s:

  • Jackfruit abtropfen lassen und in der Zwischenzeit Möhren schälen, würfeln sowie Schalotte und Knoblauch fein hacken.

  • In einem Topf oder Wok die Margarine schmelzen und darin Schalotte und Knoblauch andünsten. Mit Mehl bestäuben und mit Weißweinessig ablöschen und so lange rühren bis eine Mehlschwitze entstanden ist.

  • Als nächstes mit veganer Sahne aufgießen und den Senf unterrühren. Zum Schluss die Jackfruit, Möhren und Erbsen dazu geben und alles einköcheln bis das Frikassee eine schöne Bindung bekommen hat und schön cremig wird.

  • In der Zwischenzeit den Reis nach Packung kochen. Am Ende der Garzeit das Frikassee mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Reis servieren. Guten Appetit 🙂

Jackfruit-Frikassee

Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.