Who’s jack, who’s jack jackfruit, who’s jack jackfrucht, jackfruit, jackfrucht, jackfruit bestellen, jackfrucht kaufen, jackfruit kaufen, bio-jackfruit, bio-jackfrucht, who's jack, fleischersatz, alternative zu fleisch, jackfruit frikassee, jackfruit geschnetzeltes, jackfruit geschmack, jackfruit burger, jackfruit pulled pork, jackfruit bbq, jackfruit pulled pork bestellen, chefkoch jackfruit, jackfruit gulasch, jackfruit bolognese, jackfruit fleischersatz, jackfruit stinkfrucht, jackfruit deutsch, jackfruit curry, jackfruit curry rezept, jackfruit kalorien, jackfruit tree, jackfruit durian, jackfruit kaufen, jackfruit rezepte, jackfruit rezept, jackfruit brigitte, jackfruit baum kaufen, jackfruit bao, jackfruit dose, jackfruit grillen, jackfruit herkunft, jackfruit salat, jackfruit döner, jackfruit kohlenhydrate, jackfruit durian unterschied, jackfruit nährwerte, jackfruit dm, jackfruit edeka, jackfruit kaufen edeka, jackfruit rossmann, upton naturals jackfruit, jackfruit is durian, upton jackfruit germany, upton jackfruit, alnatura jackfruit, jacky f jackfruit, lotao jackfruit, govinda jackfruit, jackfruit kern, jackfruit kaufen köln, jackfruit stinkt, jackie jackfruit, jackfruit bei rewe, jackfruit geruch, jackfruit fleischersatz de, jackfruit gerichte, jackfruit fleischersatz rezepte, jackfruit vs durian, grüne jackfruit

Jackfruit-Flammkuchen

Flammkuchen nach Elsässer-Art ganz ohne Speck? Die Bio-Jackfruit von Who’s Jack mach es möglich! Mit knusprig angebratenen Jackfruit-Würfeln, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch und Créme fraîche (vegan). Abgeschmeckt werden die Zutaten mit etwas Rauchsalz, Pfeffer sowie Muskatnuss.

Zutaten für 3 – 4 Flammkuchen – Dauer ca. 30 Min.

  • 1/2 Glas Who’s Jack Bio-Jackfruit

  • 1 Zwiebel und/oder 1/2 Lauchstange

  • 2 Zehen Knoblauch

  • 1/2 Tomate

  • 200 g Crème frâiche (gerne auch vegan)

  • Öl zum Braten

  • Rauchsalz, Pfeffer, Muskatnuss

  • Für den Teig: 200 g Mehl, 2 EL Öl, 125 ml Wasser, 1 Prise Salz

  • Alternativ: evtl. fertiger Flammenkuchenteig aus dem Kühlregal

Und so geht’s:

  • Who’s Jack Jackfruit im Glas abgießen und mit kaltem Wasser abbrausen.

  • Jackfruit-Stücke klein hacken und in etwas Öl anbraten.

  • 1/2 Zwiebel und 2 Zehen Knoblauch fein hacken und kurz mit der Jackfruit anbraten.

  • Mit Muskatnuss, Rauchsalz und Pfeffer würzen.

  • Die andere Hälfte der Zwiebel und die Tomate in dünne Scheiben schneiden.

  • Für den Teig: aus Mehl, Öl, Wasser und Salz einen nicht zu klebrigen Teig kneten. Den Teig möglichst dünn ausrollen, mit Crème frâiche bestreichen, Zwiebeln, Tomatenscheiben und Jackfruit-Stücke darüber verteilen.

  • Backofen auf 200° vorheizen.

  • Flammenkuchen ca. 15 min knusprig leicht gebräunt backen.

Jackfruit-MatYes-Salat

Diesmal haben wir den veganen MatYes-Salat nach einem Rezept von Werner Habegger (veganer Chefkoch bei Bunte Burger und Dozent an der VHS-Troisdorf/Niederkassel) ausprobiert. Der Salat ist lecker und in der Zubereitung sehr einfach! Der Geschmack ist fantastisch und erinnert an eine sanfte Meeresbrise.

Jackfruit-Tiramisu

Tiramisu besteht aus abwechselnden Schichten von Löffelbiskuits und einer Creme aus Mascarpone, Eigelb und Zucker. Die meisten kennen das süße Dessert vermutlich aus Italien! Doch Tiramisu kann auch anders!

Jackruit-Krautgulasch mit Reisknödeln / Rezept von Hier kocht Alex

Gulasch mal anders! Vermutlich kennen die meisten Gulasch noch als Omas Lieblings-Eintopf aus früheren Zeiten. Mit diesem saftigen Jackfrucht-Krautgulasch nach einem Rezept von Hier kocht Alex könnt ihr nun auch eure Omis mit einem leckeren Gericht ohne Fleisch verzaubern!