Jackfruit-Blätterteigschnecken mit Creme-Fraiche

Ob als klassisches Fingerfood, als kleiner Snack oder als Highlight für diverse Gelegenheiten, die knusprigen Jackfruit-Blätterteigschnecken sind ein Gaumenschmauss auf jeder Party.

Zutaten für 2-3 Personen (ca. 15 Blätterteig-Schnecken)

  • 300g junge Jackfruit

  • 1 Packung Blätterteig

  • 1 Becher pflanzliches Creme Fraiche

  • erhitzbares Bratöl zum Frittieren

  • BBQ-Gewürzmischung

  • eine Prise Salz und Pfeffer

  • Petersilie und Schnittlauch nach Belieben

  • Alternativ: Bärlauch

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit-Stücke aus dem Glas nehmen, abwaschen, anschließend fein hacken und mit einer BBQ-Gewürzmischung nach Wahl in einer Schüssel marinieren und kurz zur Seite stellen.

  • Daraufhin kann die Creme-Fraiche-Füllung vorbereitet werden. Hierzu Petersilie und Schnittlauch fein hacken und mit ca. 3 EL Creme-Fraiche in eine Schüssel füllen. Alle Zutaten gut vermischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Eine Pfanne oder einen Topf mit ca. 1 cm erhitzbarem Öl bedecken (zum Frittieren sollten die Jackfruit-Stücke mit dem Öl bedeckt sein). Nun das Öl in der Pfanne auf ca. maximal 175 Grad erhitzen, die marinierten Jackfrucht-Stücke hinzugeben und bei mittlerer Hitze brutzeln lassen bis sie eine bräunliche Farbe und krosse Struktur annehmen (ca. 10 min).

  • Die Masse auf die Blätterteigplatte streichen (am Rand ca. 1 cm frei lassen) und die frittierte BBQ-Jackfruit auf dem Blätterteig verteilen.

  • Nun den Blätterteig der Länge nach aufrollen und in ja 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem Backblech verteilen und bei ca. 180°C Umluft im Backofen für ca. 15 min backen.

  • Schmeckt auch am nächsten Tag noch hervorragend 😉

Jackfruit-BBQ-Tacos

Einfache vegane Jackfruit-BBQ-Tacos nach einem Rezept von Danielle Bischoff @forkmedani für 8-10 Tacos. Ein tolles Party-Snack oder einfach als mexikanische Köstlichkeit für zwischendurch.

Jackruit-Ingwer-Smoothie

Sommer und gute Laune, da darf ein erfischender Jackfruit-Smoothie nicht fehlen. Wir haben eine besonders mutige Kombination für euch: Jack’s Summer Smoothe mit Jackfrucht und Ingwer ergeben eine sehr interessante Mischung, die ihr euch nicht entgehen lassen dürft.

Ayurvedische Jackfruit-Kitchari

Wofür steht eigentlich die ayurvedische Ernährung? Die rund 5000 Jahre alte Medizin Indiens basiert unter anderem darauf, Speisen individuell und gut veträglich zusammenzustellen.