Jackfruit-Blätterteigschnecken mit Creme-Fraiche

Ob als klassisches Fingerfood, als kleiner Snack oder als Highlight für diverse Gelegenheiten, die knusprigen Jackfruit-Blätterteigschnecken sind ein Gaumenschmauss auf jeder Party.

Zutaten für 2-3 Personen (ca. 15 Blätterteig-Schnecken)

  • 300g junge Jackfruit

  • 1 Packung Blätterteig

  • 1 Becher pflanzliches Creme Fraiche

  • erhitzbares Bratöl zum Frittieren

  • BBQ-Gewürzmischung

  • eine Prise Salz und Pfeffer

  • Petersilie und Schnittlauch nach Belieben

  • Alternativ: Bärlauch

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit-Stücke aus dem Glas nehmen, abwaschen, anschließend fein hacken und mit einer BBQ-Gewürzmischung nach Wahl in einer Schüssel marinieren und kurz zur Seite stellen.

  • Daraufhin kann die Creme-Fraiche-Füllung vorbereitet werden. Hierzu Petersilie und Schnittlauch fein hacken und mit ca. 3 EL Creme-Fraiche in eine Schüssel füllen. Alle Zutaten gut vermischen und mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Eine Pfanne oder einen Topf mit ca. 1 cm erhitzbarem Öl bedecken (zum Frittieren sollten die Jackfruit-Stücke mit dem Öl bedeckt sein). Nun das Öl in der Pfanne auf ca. maximal 175 Grad erhitzen, die marinierten Jackfrucht-Stücke hinzugeben und bei mittlerer Hitze brutzeln lassen bis sie eine bräunliche Farbe und krosse Struktur annehmen (ca. 10 min).

  • Die Masse auf die Blätterteigplatte streichen (am Rand ca. 1 cm frei lassen) und die frittierte BBQ-Jackfruit auf dem Blätterteig verteilen.

  • Nun den Blätterteig der Länge nach aufrollen und in ja 1-2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf dem Backblech verteilen und bei ca. 180°C Umluft im Backofen für ca. 15 min backen.

  • Schmeckt auch am nächsten Tag noch hervorragend 😉

Jackfruit-Salat nach Heringsart

Dieser saftige Jackfruit-Salat nach Art eines Heringssalates eignet sich hervorragend für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Falafel mit Joghurt-Dip

Unser Lieblings-Rezept für den Monat Mai sind knusprige Jackfruit-Falafelbällchen mit einem frischen Joghurt-Dip. Die frittierten Bratlinge stammen ursprünglich aus der arabischen Küche und werden aus Bohnen oder Kichererbsen und Gewürzen hergestellt.

Dinkelvollkorn-Brot mit Jackfruit und Bärlauch

Die Bärlauch-Felder befinden sich bis Anfang Mai in den letzten Zügen bevor sie an Aroma verlieren und die Blütezeit beginnt. Daher solltet ihr die wenigen Tage im Jahr noch nutzen und ein paar saftig grüne Bärlauch-Blätter ernten.