Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade

Diesmal braucht ihr euch keine Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen. Mit diesem leckeren Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade als Starter wird jedes 4-Gänge Menü zu einem Highlight! 🙂

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Gläser junge Jackfruit (Abtropfgewicht 600 g)

  • 1 Rote Zwiebel

  • 3 Paprikas in unterschiedlichen Farben

  • 1 Dose Mais und Kidney Bohnen

  • 1 Dose gestückelte Tomaten

  • 1 L passierte Tomaten (ungewürzt)

  • 1 EL Rapsöl zum Anbraten

  • 200 ml dunkles Bier

  • 100 g Zartbitterschokolade 70 % Kakao

  • 2 EL BBQ Soße und Agavendicksaft

  • Salz, Pfeffer, Chilipulver nach eigenem Schärfewunsch

Und so geht’s:

  • Aus der Jackfruit wird zunächst das „Hackfleisch“ hergestellt. Dazu die abgetropfte Jackfruit durch einen Fleischwolf drehen (alternativ Multizerkleinerer verwenden). Zwiebel fein würfeln und zusammen mit der Jackfruit in einem Topf anbraten. 1 TL Chilipulver auf das Hackfleisch streuen und vermengen.

  • In der Zwischenzeit Paprika würfeln, Mais und Kidney Bohnen gut abtropfen lassen und 5 Minuten mit anbraten. Mit Bier ablöschen.

  • Als nächstes die passierten Tomaten und die gestückelten Tomaten dazu geben. Mit BBQ-Soße, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

  • Die dunkle Schokolade grob hacken und unter das Chili rühren. Am besten auf niedriger Flamme 20 Minuten köcheln lassen.

  • Mein Tipp: Das Chili schmeckt noch intensiver wenn es mindestens vier Stunden Zeit zum durch ziehen erhält.

Jackfruit-Frikassee

Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.