Gemischter Jackfruit-Salat

(mit angebratenen Jackfruit-Streifen)

Ein klassischer Salat mit Gurke, Tomate, Zwiebeln, Kopfsalat, Sesam und angebratenen Jackfrucht-Streifen in Sesamöl! Für alle die kalorienarme und gesunde Ernährung lieben. Perfekt als kleine Mahlzeit für Zwischendurch und vor allem wenn es mal schnell gehen darf!

Zutaten für 2 Personen

  • 300g junge Jackfruit

  • 1 Kopfsalat

  • 1 Gurke

  • 1 Packung-Cocktail-Tomaten

  • 1/2 Zwiebeln

  • eine Handvoll Radieschen

  • Sesamöl und oder Olivenöl

  • 3 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten

  • Sesam

Für das Dressing:

  • 2 EL Apfelessig

  •  4 EL Sesamöl oder Olivenöl

  • 1/2 TL Agavendicksaft

  • Salz & Pfeffer

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit aus dem Glas nehmen, in feine Streifen schneiden und in Sonnenblumenöl für 10 Minuten scharf anbraten. Die Stücke erst wenden, wenn sich eine kleine Kruste gebildet hat. Nach dem Anbraten mit etwas Sesamöl verfeinern oder direkt in Sesamöl Anbraten.

  • Währenddessen Salat waschen und schleudern.

  • Tomaten vierteln, Gurken und Radieschen in Streifen schneiden und Zwiebeln würfeln. Alle Zutaten zusammen mit dem Salat in eine Schüssel füllen.

  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren und über die Zutaten in der Schüssel träufeln.

  • Zum Schluss noch die angebratenen Jackfrucht-Streifen in Sesamöl untermischen.

  • Nach Belieben salzen und pfeffern. Guten Appetit!

Blätterteig Liebesbriefe mit Jackfruit-Chia-Pudding

An Valentinstag einen Liebesbrief schreiben? Wir backen lieber ein paar Liebesbriefe aus Blätterteig gefüllt mit Jackfruit-Chia-Pudding und überraschen unsere Liebsten mit dieser herzigen Überraschung.

Jackfruit Energy Balls

Diese köstlichen Jackfruit Energy Balls sind ein echter Geheimtipp um noch übrig geblieben Zutaten der Weihnachtsbäckerei optimal zu verwerten.

Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade

Diesmal braucht ihr euch keine Gedanken über das Weihnachtsmenü zu machen. Mit diesem leckeren Jackfruit-Bierchili mit dunkler Schokolade als Starter wird jedes 4-Gänge Menü zu einem Highlight! 🙂