Gemischter Jackfruit-Salat

(mit angebratenen Jackfruit-Streifen)

Ein klassischer Salat mit Gurke, Tomate, Zwiebeln, Kopfsalat, Sesam und angebratenen Jackfrucht-Streifen in Sesamöl! Für alle die kalorienarme und gesunde Ernährung lieben. Perfekt als kleine Mahlzeit für Zwischendurch und vor allem wenn es mal schnell gehen darf!

Zutaten für 2 Personen

  • 300g junge Jackfruit

  • 1 Kopfsalat

  • 1 Gurke

  • 1 Packung-Cocktail-Tomaten

  • 1/2 Zwiebeln

  • eine Handvoll Radieschen

  • Sesamöl und oder Olivenöl

  • 3 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten

  • Sesam

Für das Dressing:

  • 2 EL Apfelessig

  •  4 EL Sesamöl oder Olivenöl

  • 1/2 TL Agavendicksaft

  • Salz & Pfeffer

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit aus dem Glas nehmen, in feine Streifen schneiden und in Sonnenblumenöl für 10 Minuten scharf anbraten. Die Stücke erst wenden, wenn sich eine kleine Kruste gebildet hat. Nach dem Anbraten mit etwas Sesamöl verfeinern oder direkt in Sesamöl Anbraten.

  • Währenddessen Salat waschen und schleudern.

  • Tomaten vierteln, Gurken und Radieschen in Streifen schneiden und Zwiebeln würfeln. Alle Zutaten zusammen mit dem Salat in eine Schüssel füllen.

  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren und über die Zutaten in der Schüssel träufeln.

  • Zum Schluss noch die angebratenen Jackfrucht-Streifen in Sesamöl untermischen.

  • Nach Belieben salzen und pfeffern. Guten Appetit!

Jackfruit-Salat nach Heringsart

Dieser saftige Jackfruit-Salat nach Art eines Heringssalates eignet sich hervorragend für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Falafel mit Joghurt-Dip

Unser Lieblings-Rezept für den Monat Mai sind knusprige Jackfruit-Falafelbällchen mit einem frischen Joghurt-Dip. Die frittierten Bratlinge stammen ursprünglich aus der arabischen Küche und werden aus Bohnen oder Kichererbsen und Gewürzen hergestellt.

Dinkelvollkorn-Brot mit Jackfruit und Bärlauch

Die Bärlauch-Felder befinden sich bis Anfang Mai in den letzten Zügen bevor sie an Aroma verlieren und die Blütezeit beginnt. Daher solltet ihr die wenigen Tage im Jahr noch nutzen und ein paar saftig grüne Bärlauch-Blätter ernten.