Pulled-Jackfruit-Snack

Lust auf einen saftigen Pulled-Pork-Snack ganz ohne Fleisch? Dann probier’s doch mal mit dem BBQ-Jackfrucht Snack à la Street Food Festivals & Co. Im Handumdrehen wird aus der Bio-Jackfruit von Who’s Jack ein schmackhafter Brötchen-Belag.

Zutaten für 3 – 4 Burger – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack junge Bio-Jackfruit

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200 ml BBQ-Soße nach Wahl

  • 1 EL Öl zum Anbraten

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit-Stücke durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

  • Anschließend mit den Fingern oder einer Gabel in kleine Stücke zupfen.

  • Die Jackfruit-Stücke vor dem Anbraten mit Jack’s BBQ-Soße marinieren und kurz durchziehen lassen.

  • Währenddessen Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Danach Knoblauch und die marinierten Jackfruit-Stücke dazugeben.

  • Sobald die Jackfruit-Stücke schön brutzeln, kommt noch etwas von der BBQ-Soße hinzu. Noch einen Moment lang einkochen lassen und fertig!

  • Tipp für einen besonders feinen Geschmack: Gebe die faserigen Jackfruit-Stücke anschließend mit der BBQ-Soße in eine Auflaufform. Bei rund 160 °C für rund 20 Min. im Ofen schmoren lassen.

Jackfruit-Frikassee

Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.