Pulled-Jackfruit-Burger

Lust auf einen saftigen Pulled-Pork-Burger ganz ohne Fleisch? Dann probier’s doch mal mit dem BBQ-Jackfrucht Burger à la Street Food Festivals & Co. Im Handumdrehen wird aus der Bio-Jackfruit von Who’s Jack ein schmackhafter Burger-Belag.

Zutaten für 3 – 4 Burger – Dauer ca. 30 Min.

  • 1 Glas Who’s Jack junge Bio-Jackfruit

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 200 ml BBQ-Soße nach Wahl

  • 1 EL Öl zum Anbraten

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit-Stücke durch ein Sieb abgießen, mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen.

  • Anschließend mit den Fingern oder einer Gabel in kleine Stücke zupfen.

  • Die Jackfruit-Stücke vor dem Anbraten mit Jack’s BBQ-Soße marinieren und kurz durchziehen lassen.

  • Währenddessen Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten. Danach Knoblauch und die marinierten Jackfruit-Stücke dazugeben.

  • Sobald die Jackfruit-Stücke schön brutzeln, kommt noch etwas von der BBQ-Soße hinzu. Noch einen Moment lang einkochen lassen und fertig!

  • Tipp für einen besonders feinen Geschmack: Gebe die faserigen Jackfruit-Stücke anschließend mit der BBQ-Soße in eine Auflaufform. Bei rund 160 °C für rund 20 Min. im Ofen schmoren lassen.

Jackfruit-BBQ-Tacos

Einfache vegane Jackfruit-BBQ-Tacos nach einem Rezept von Danielle Bischoff @forkmedani für 8-10 Tacos. Ein tolles Party-Snack oder einfach als mexikanische Köstlichkeit für zwischendurch.

Jackruit-Ingwer-Smoothie

Sommer und gute Laune, da darf ein erfischender Jackfruit-Smoothie nicht fehlen. Wir haben eine besonders mutige Kombination für euch: Jack’s Summer Smoothe mit Jackfrucht und Ingwer ergeben eine sehr interessante Mischung, die ihr euch nicht entgehen lassen dürft.

Ayurvedische Jackfruit-Kitchari

Wofür steht eigentlich die ayurvedische Ernährung? Die rund 5000 Jahre alte Medizin Indiens basiert unter anderem darauf, Speisen individuell und gut veträglich zusammenzustellen.