Jackfruit-Lauchsalat mit veganer Mayo

Nach einem Rezept von Hier kocht Alex

Wer ist Alex? Alex ist Handwerksmeister und veganer Hobbykoch zugleich. Die vielen Vorteile der Jackfruit haben ihn überzeugt, sodass er vielseitige Rezepte dazu entwickelt hat. Inspiriert von den leckeren Zubereitungsvorschlägen haben wir den Jackfruit-Lauchsalat nachgemacht und sind begeistert! Weitere Inspirationen findet man in seinem Kochbuch: Hier kocht Alex / Vegan Satt.

Zutaten für 2-3 Personen

  • 1 Glas Who’s Jack Jackfrucht

  • 1 kl. Stange Lauch

  • 125 ml pflanzliche Mayonnaise

  • 125 ml Sojajoghurt Natur

  • 1 TL Senf

  • ½ Zitrone (den Saft davon)

  • 1 EL Agavendicksaft

  • 1 TL Currypulver

  • Salz, Pfeffer

  • 3 EL Sonnenblumenöl zum Anbraten

Und so geht’s:

  • Die Jackfruit aus dem Glas nehmen und in Sonnenblumenöl für 10 Minuten mit einer Prise Salz bei mittlerer Hitze anbraten.

  • Die äußerste Schicht sowie den Strunk vom Lauch entfernen und die Stange halbieren. Anschließend in sehr feine Streifen schneiden und unter fließendem Wasser gründlich waschen.

  • Mayonnaise, Joghurt, Senf, Zitronensaft, Agavendicksaft und Currypulver miteinander in einer Schüssel glattrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

  • Lauchstreifen und die noch heiße Jackfruit unterheben und für mind. 3 Stunden ziehen lassen. Den Salat auf frischem Brot oder Brötchen genießen.

Jackfruit-Frikassee

Das Rezept haben wir bereits mit unterschiedlichen Fleischalternativen ausprobiert. Hierzu können wir sagen, dass die Variante mit Jackfruit dem Gericht mit Hähnchenfleisch am nächsten kommt. Die tropische Frucht liegt durch Ihre faserige Struktur klar im Vorteil.

Jackfrucht-Bärlauch-Muffins

Herzhafte Jackfrucht-Bärlauch-Muffins für den kleinen Hunger zwischendurch.

Jackfruit-Quiche

Ja, so schön kann der Frühling sein... wenn die Sonne scheint, die Pflanzenwelt anfängt zu blühen, die Vögel zwitschern und man das schöne Wetter für ein Mittagessen draußen nutzen kann.